BOB stellt Mehrwegbecher leihweise kostenlos zur Verfügung

von BOB

Klima- und Umweltschutz aktiv betreiben

Das Bündnis Oberhausener Bürger (BOB) setzt sich schon seit Jahren für einen aktiven Klima- und Umweltschutz ein. Denn Klimaschutz steht bei BOB nicht erst seit der Bewegung „Fridays for Future“ auf der Agenda. BOB redet nicht nur, sondern ruft eine Aktion ins Leben, die handelt.

BOB gibt Mehrwegbecher leihweise kostenlos aus

BOB möchte den Umweltgedanken aktiv aufgreifen und sagt den Einwegbechern den Kampf an. Der Umwelt zuliebe gibt BOB kostenlos Mehrwegbecher aus, die von allen Oberhausener Bürgerinnen und Bürger leihweise angefordert werden können.

Wer kann die Mehrwegbecher anfordern?

Alle Oberhausener Vereine, alle Flohmarkt-Betreiber und Veranstalter; alle, die ein Gemeindefest, ein Sportfest etc. durchführen wollen und alle, die ein Stadtteil- oder Nachbarschaftsfest planen, können den Umweltgedanken aufgreifen und sich aktiv an der Aktion beteiligen. Auch Privatpersonen haben die Möglichkeit, die Mehrwegbecher bei BOB kostenlos auszuleihen.

Die Vorteile der Aktion liegen klar auf der Hand: Plastikmüll wird vermieden und die daraus resultierende Umweltbelastung vermindert. Wer in nächster Zeit Mehrwegbecher benötigt, sollte sich beeilen, denn BOB kann aktuell 2.000 Mehrwegbecher leihweise zur Verfügung stellen. Sollte die Aktion erfolgreich verlaufen, wird es demnächst sicherlich noch mehr Mehrwegbecher geben, die kostenlos verliehen werden.

Es gibt nur eine einzige Bedingung, um den kostenlosen Mehrwegbecher zu erhalten: Nach Gebrauch ist der Mehrwegbecher gespült und gesäubert an BOB zurückzugeben.

Der Wegwerfgesellschaft ein Ende setzen

Jede Oberhausener Bürgerin und jeder Oberhausener Bürger kann einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Der erste Schritt ist, sich bei Interesse mit dem Bündnis Oberhausener Bürger in Verbindung zu setzen.  Hierzu kann das Bürgertelefon jeweils dienstags von 12:00 bis 13:00 Uhr und donnerstags von 15:00 bis 16:00 Uhr unter Telefon 0208 825-3552 genutzt werden. Weitere Kontaktdaten: E-Mail: info@buendnis-ob.de; homepage: www.bobimrat.de.

Die BOB-Mitglieder freuen sich über einen regen Gedankenaustausch, einer aktiven Beteiligung am Klima- und Umweltschutz und zahlreiche Anfragen zum Ausleihen der kostenlosen BOB-Mehrwegbecher.

Zurück